Die Corona Booster Impfung wird von der Praxis Wagner nicht angeboten. Warum?

5.11.21

Die Corona Booster Impfung wird nach reichlicher Überlegung von der Praxis Wagner nicht angeboten. Leider erscheint uns die in unserem Patientenklientel erkennbare Nebenwirkungsrate zu hoch, die Schutzwirkung der Impfung nur kurz andauernd. Ein Ländervergleich zeigt keine Korrelation zwischen Impfquote und Corona Fallzahlen. Die Gesamtmortalität steigt seit Beginn der Impfkampagne, Nebenwirkungen werden bekanntermaßen schlecht erfasst. Als Ärzte haben wir uns Gedanken zu Mittel- und Langfristigen folgen von Medikamenten und Diagnostik zu machen, auch beim Impfen. Es wäre wünschenswert, zu einer sachlichen und gesamtgesellschaftlichen Risiko-Nutzen-Analyse von Impfungen und Lockdowns zurückzukehren.

https://impfnebenwirkungen.net/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8481107/

https://www.corodok.de/taschenspielertrick-rki-impfdurchbruechen/

https://www.corodok.de/lagebericht-rki-fast30/

https://alexberenson.substack.com/p/vaccinated-english-adults-under-60

https://corona-reframed.de/

https://de.statista.com/infografik/21523/anzahl-der-sterbefaelle-in-deutschland/

https://www.welt.de/politik/deutschland/article235658932/Zahl-der-Sterbefaelle-im-November-deutlich-hoeher-als-in-den-Vorjahren.html

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33781862/